Wie kommt die Kunst in die Stadt?

Da gibt es viele Möglichkeiten; Denkmäler und Skulpturen bereichern von jeher Plätze und Straßen. Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Rietberg gehen da noch weiter und beleben mit frischen Ideen, Ausstellungen und bunten Aktionen die Innenstädte. Absolut sehenswert!

Gütersloh

27. August –
26. September

Kunst
Überall

KLANG-INSTRUMENTE
von Etienne Favre
Die Klang-Instrumente sind aus Recyclingmaterial gebaute ungewöhnliche, ästhetische Gebilde.

27. – 29. Aug. 2021
Fr. 16 – 19 Uhr |  Sa. + So. 12 – 18 Uhr
Theodor-Heuss-Platz • Gütersloh

WORKSHOP FÜR JUGENDLICHE IN KOOPERATION MIT DEM JUGENDTREFF BAUTEIL 5
Mosaik meets Grafitti.

Anmeldung bis Freitag, 26. Aug./lnformation:
Artur Christiani • 05241 2118611
Artur.Christiani@guetersloh.de

Workshop: 06. – 22. Sep. 2021
Finissage: 25. – 26. Sep. 2021 
Jugendtreff Bauteil 5
Bogenstraße 1 – 8 • Gütersloh

ILLUMINIERTE KUNSTWERKE

Anmeldung und Details zu allen beleuchteten Kunstwerken via QR-Codes an der Kunst.

 27. Aug. – 26. Sep. 2021
Dalke/Botanischer Garten
Innenstadt Gütersloh

Rheda-Wiedenbrück

28. & 29. August

Samstag, 14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 11:00 bis 16:00 Uhr

Street-Art-
Festival

Flora-Westfalica-Park
Innenstadt Rheda
Bahnhofsvorplatz

33378 Rheda-Wiedenbrück

Hier kommt Farbe ins Spiel!
Verschiedene StraßenkünstlerInnen arbeiten direkt vor Ort und verwandeln Flora-Park und Stadt in eine Kunstmeile. Wer möchte, kann auch selbst in einem der angebotenen Workshops tätig werden. Wie wäre es mit „Land Art XS“ oder einer Graffitiaktion?

FREIER EINTRITT

Rietberg

26. August –
26. September

Kunst überall

Verschiedene Orte in der Innenstadt

33397 Rietberg

Die Rathausstraße wird zur Kunstmeile. Der südliche Teil wird kreativ geschmückt. Sechs heimische Künstlerinnen stellen ihre Werke im Leerstand Rathausstraße 37 aus, zu besichtigen immer donnerstags und freitags von 16 bis 18.30 Uhr und sonntags von 15 bis 18 Uhr.

Dazu kommen Kunstwerke, die in Schaufenstern der südlichen Rathausstraße zu sehen sind. Hier sind ebenfalls sechs Rietberger  Künstlerinnen mit von der Partie.

Drei heimische Fotografen  zeigen Fotos von „künstlerisch angehauchten“ Rietberger Motiven. Die Fotos werden per Beamer aus der Touristikinformation auf die Außenwand des Geschäftshauses Rathausstraße/Im Ennebutt projiziert.

Weitere Aktionen sind in Planung

FREIER EINTRITT

Wichtige Informationen

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Schutzmaßnahmen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.